Frauen und Geld

Frauen managen die Familienarbeit und sind vielseitig ehrenamtlich aktiv. Damit leisten sie einen bedeutenden Teil gesellschaftlicher Arbeit. Bedingt durch diese unentgeltliche Arbeit aber auch die Wahl von Berufen, in denen die Bezahlung niedrig ausfällt, durch Ausfälle im Erwerbsleben wegen Familienzeit und aufgrund geringerer Vergütung bei gleicher Arbeit verfügen Frauen über weniger eigenes Kapital als Männer. Hinzu kommt, dass Frauen häufig einen anderen Umgang mit Geld pflegen als Männer. Sie kennen häufig frauenspezifische Beratungsangebote und Geldanlagemöglichkeiten nicht. Wir informieren Frauen über solche Möglichkeiten und sensibilisieren sie für einen verantwortlichen und vorsorgenden Umgang mit Geld.

Copyright © Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Wesel