Die Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Wesel 

Die Gemeindeordnung des Landes Nordrhein-Westfalen verpflichtet jede Kommune ab 10.000 Einwohnerinnen und Einwohnern, eine Gleichstellungsbeauftragte zu bestellen.

Die Gleichstellungsbeauftragten haben den Auftrag, Fraueninteressen zu benennen, anzumahnen, einzubringen und zu vertreten. Sie tragen auf kommunaler Ebene dazu bei, die Lebenssituation von Frauen und Mädchen zu verändern und zu verbessern.

Im Kreis Wesel gibt es dreizehn Gleichstellungsbeauftragte; zwölf sind in den Kommunen tätig, eine in der Kreisverwaltung. 

Copyright © Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Wesel